7.4.2016: der “Standard“

“Schwierige Themen einfach erklärt, auch im Wahlkampf“
Artikel von Maria Sterkl im Standard Kompakt, 7.4.2016.

„Auch Wahlberechtigte mit kognitiven Einschränkungen
müssen sich die wichtigsten Infos 
zu Urnengängen ohne fremde Hilfe beschaffen können.
Auf 56 DIN-A4-Seiten bieten „Leicht Lesen“-Gründerinnen Maria Seisenbacher und Elisabeth Laister kompakte Infos zum Wahlvorgang und zu den Eckpunkten der Kandidatenprogramme.“

Und Artikel im Standard online:
„Wie man `Wirtschaftsflüchtling` übersetzt“
Artikel von Maria Sterkl in standard.at 06. April 2016